[ 63 Einträge auf 6 Seiten ]  [ vorherige Seite | nächste Seite ] [ Öffne die Druckansicht des Gästebuches ]
[ eintragen ]   [ Nachrichtenübersicht | Seiten: 1 2 3 4 5 6  ]   [ 'Silly' Stats ]   [ Hilfe ]

 

  Penny Percival Eintrag 53 am: 26.03.2016 um 22:18
Thank you Flo and Edy for guiding us and sharing your 15 years of Morocco experiences that it’s so clear you’ve obtained through the absolute love of the country. The scenery in Morocco is truly stunning, the people are genuinely friendly and due to Flo and Edy we feel we had lots of special experiences giving us the real Morocco.  We are so pleased we chose this tour, the experience and security measures meant we felt safe but had freedom, so the tour was very relaxed helping the group gel well.  If we had special requests they were never too much trouble.
Anyone wanting to go to Morocco for the first time, we would definitely advise a tour and would totally recommend this one.
[ sehr gut sehr gut ]
versteckt   |   England
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  verena und urs meyer Eintrag 52 am: 05.09.2015 um 20:35
22.04.2015
Liebe Floh, lieber Edi, Marokko ist ein Wunderland mit Bergen, Palmen, Wüstensand, mit einer Landschaft ohne Gleichen, mit Leuten voller Freundschaftszeichen, mit emsiger Betriebsamkeit und Lebensfreude weit und breit. Das alles durften wir erfahren, als wir dort auf Achse waren mit unserer Bluecamel-Tour. Zuletzt bleibt hier zu sagen nur: Die Reise war ganz einfach toll! Drum sind wir zwei des Dankes voll an Edi und an seine Floh, und die Erinn'rung macht uns froh! Vreni + Urs
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  christoph und petra Eintrag 51 am: 05.09.2015 um 20:32
28.07.2014/Teil 1
Jetzt wo wir die vielen Bilder sichten, sortieren und bearbeiten denken wir immer wieder an die schöne Reise mit euch nach Marokko zurück. Ihr ward ein tolles Team, habt uns Land und Leute näher gebracht, uns gesagt, wo wir gemütlich einen Nuss-Nuss (Milchkaffee) trinken, günstig einkaufen oder einfach nur nett sitzen können. Nie werde ich -Petra- den Sohn von Mouloud (Sovian) vergessen, der so herzlich lachen konnte oder den Ladenbesitzer vom Rabab in Ouarzazate der uns bat, sein Laden von innen abzuschließen, während er zum Beten ging.
[ keine keine ]
versteckt   |   Germany
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  christoph und petra Eintrag 50 am: 05.09.2015 um 20:30
28.07.2014/Teil 2
Unvergesslich auch das spontane Kochen und Abendessen bei der Familie in Tinerhir, wo wir an diesem Abend übernachten mussten, weil auf dem ursprünglichen Übernachtungsplatz in der Todrah-Schlucht Unwetter angesagt war. Wir waren zunächst enttäuscht, sind aber an diesem Abend wirklich eingetaucht in die Gastfreundschaft der Marokkaner. Im Übrigen können wir uns auch voll ganz den Eindrücken von Reiner Deeken (Gästebucheintrag vom 24.04.2013) anschließen. Danke Edy, danke Floh! Wir werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielleicht treffen wir uns ja irgendwo wieder. Inschallah
[ keine keine ]
versteckt   |   Germany
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  elisabeth und alois michlig Eintrag 49 am: 05.09.2015 um 20:27
08.06.2014/Teil 1
Hoi Floh und Edy, noch fast jeden Tag denke ich an unsere Marokko Reise mit den vielen Erlebnissen. Eure Leitung war klar und angenehm ohne irgendwie aufdringlich zu sein. Wir haben es geschätzt dass die Abfahrts-und Ankunftszeiten ziemlich elastisch waren und wir genügend Freiraum über den ganzen Tag hatten. Die Führungen z.B. die in Fez haben uns sehr gefallen und beeindruckt. Ohne Eure Organisation hätten wir vieles verpasst. Sehr gefallen hat uns auch die "Source bleu de Meski" bei Moulout und Familie. Der geführte Besuch der alten Kasba war auch sehr beeindruckend
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  elisabeth und alois michlig Eintrag 48 am: 05.09.2015 um 20:25
08.06.2014/Teil 2
Eigentlich Alles, man könnte noch so vieles aufzählen was aber den Rahmen dieses Gästebuches sprengen würde. Ja, noch ein grosses Dankeschön für die Betreuung unsere 3 Hunde während den verschiedenen Besichtigungen, das war echt eine Erleichterung sie in guten Händen zu wissen. Wir empfehlen Euch sowie Marokko auf jeden Fall weiter. Wir besuchen dieses schöne Land bestimmt wieder, wer weiss vielleicht sehen wir uns in der marokkanischen Wüste wieder ;o) im Winter, wenn es hier wieder so richtig kalt ist... Liebe Grüsse und...Inchalla. Elisabeth, Alois, Bingo, Lucy, Zobi
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  harbacek anton Eintrag 47 am: 05.09.2015 um 20:22
27.08.2013
Servus Ihr Zwei , Flo und Edi ! Es ist toll jetzt schon fast 5 Monat nach der schönen Marokko- Reise mit euch muss ich immer wieder die Fotos anklicken und mich in die Zeit zurück blenden , also ich krieg einfach nicht genug . Es war dank eurer Betreuung ein unvergessliches Erlebnis und die Lust auf Marokko wurde so gezündet , das war nicht unser letzter Besuch dort . Wir wünschen euch noch viele schöne Touren und Allzeit Gute Fahrt und genug Luft in den Reifen . Ganz liebe Grüße von Hildegard und Toni Harbacek
[ keine keine ]
versteckt   |   Austria
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  margrit und werner marti Eintrag 46 am: 05.09.2015 um 20:18
28.07.2013
Liebe Floh, lieber Edy. Schon 3 Monate wieder zu Hause, aber noch voller positiver Erinnerungen an die Tour und Marokko. Als "Jung- Pensionierte" wollten wir uns nicht ohne kompetente Begleitung ins Afrika-Abenteuer stürzen, gleichzeitig aber auch nicht eingeengt werden. Unsere Erwartungen haben sich erfüllt; wir glauben einen guten Querschnitt von Marokko erlebt/erfahren zu haben, mit genau der richtigen Dosis von Betreuung! Auch die Solo-Heimreise küstenaufwärts und Fähre Tanger Med nach Genua klappte gut
« editiert am 07.09.2015 um 22:07 von Administrator »
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  heinz und helga wegmann Eintrag 45 am: 05.09.2015 um 20:01
25.06.2013
Salü Floh und Edy Es ist schon erfreulich, wenn man eine solche Reise ohne jeden Zwischenfall geniessen kann. Und wir möchten euch einfach für die 3- wöchige Begleitung danken. Marokko ist wirklich schön und interessant, so dass wir - nach grosser Skepsis vor unserer Buchung - daran denken, nochmals Marokko zu besuchen. Edi, du hattest Recht: die Atlantikküste war nicht der Hit. Ob wir hier etwas falsch gemacht haben und nicht die richtigen Destinationen ausgesucht? Ich freue mich, euch zwei (hoffentlich) an der Wetziker Chilbi anzutreffen. Grüess Helga + Heinz
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  christine und dieter Eintrag 44 am: 05.09.2015 um 19:59
26.04.13
Wir waren absolute Frischlinge in Sachen Camperreisen und wollten eigentlich "nur" den Winter in Portugal und Spanien verbringen. In Tarifa schauten wir sehnsüchtig nach Afrika, hätten uns aber alleine ohne Erfahrung und die nötigen Reiseführer nicht nach Marokko getraut. Aber wir hatten Glück und konnten uns kurzentschlossen einer Tour von Floh und Edy anschliessen. Für uns war es perfekt: Kleine Gruppe, nette Leute, viel Freiheit, gute Tourvorbereitung und -Leitung durch Floh und Edy. So konnten auch wir, die nicht viel für organisierte Reisen übrig haben, die 3 Wochen in Marokko voll und ganz geniessen. Können die Blue Camel Tours mit gutem Gewissen jedermann weiterempfehlen.
[ keine keine ]
versteckt   |   Switzerland
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  reiner deeken Eintrag 43 am: 05.09.2015 um 19:56
24.04.2013/Teil 1
Es war ein wehmütiges Gefühl, als ich vom Aufenthaltsraum der Fähre aus auf die sich vom Land lösende Rampe schaute. "Jetzt geht der letzte Kontakt zu diesem fazinierendem Land verloren.", dachte ich. Mein erster Tag in Marokko tauchte vor meinem inneren Auge auf. Welch ein Unterschied in meinen Empfindungen! Was hatte sich in den drei hinter mir liegenden Wochen verändert? Wie konnte es sein, ein Land bedauernd zu verlassen, welches ich vorher zaghaft und vorsichtig betrat? Lagen die Gründe in der Gruppe, mit der ich dieses Land durchreiste?
[ keine keine ]
versteckt   |   Germany
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen


  reiner deeken Eintrag 42 am: 05.09.2015 um 19:54
24.04.2013/Teil 2
Oder vielleicht war es der Kontakt mit den Einheimischen? Haben nicht auch die teilweisen überwältigenden Landschaften dazu beigetragen? Jetzt, aus der Ferne der Zeit und der Orte, treten immer mehr meine beiden Führer, Floh und Edy, als Begründung für meine andere Sichtweise in den Vordergrund. Sie beide haben mir dieses Erlebnis ermöglicht! Sie führten mich in die von ihnen ausgesuchten Landschaften, machten mich mit ihnen wichtigen Menschen bekannt und begleiteten mich sicher durch dieses mir fremde Land
[ keine keine ]
versteckt   |   Germany
keine Kommentare vorhanden | Kommentar hierzu verfassen

[  
Zeige    Beiträge per Seite,    zuerst 
  ]     [ Admincenter ]   [  Gästekarte  ]
Durchschnittsbewertung: sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut sehr gut
Suche nach: 



Homepage  |  kostenloses Gästebuch © 2004-2018 www.Gaestebuchking.de