[ 52 Einträge auf 5 Seiten ]  [ vorherige Seite | letzte Seite ] [ Öffne die Druckansicht des Gästebuches ]
[ eintragen ]   [ Nachrichtenübersicht | Seiten: 1 2 3 4 5  ]   [ 'Silly' Stats ]   [ Hilfe ]

 

  DaniaBergmann aus Hamburg (Danke für diese Seiten!) Eintrag 208 am: 22.01.2013 um 01:33
Danke für diese Seiten - das hilft toll wenn man ein Katzenmama voller Sorge um ihre Prinzen ist!
[ sehr gut sehr gut ]
versteckt Bearbeitungsmöglichkeit Beitrag löschen   |   Germany Gästekarte


  Micha aus Manhattingen (Struvit u.a.) Eintrag 206 am: 26.11.2012 um 18:00
Ich möchte einfach nur meinen Dank "loswerden",
als es auf einmal rote Klumpen in der Katzentoilette gab, machte ich mir Riesensorgen!
Vielen Dank an Dich, Heike, und an alle anderen Menschen, die sich mit diesem Thema in diesem Forum beschäftigen!
Plötzlich hatte ich das Gefühl, "hier werde ich geholfen"!
Viele Grüße an ALLE Tierfreunde,
Micha (seit 40 Jahren von "Viechern" umgeben - und das sehr gern)
[ keine keine ]
versteckt Bearbeitungsmöglichkeit Beitrag löschen   |   kein Land angegeben Gästekarte


  Chris aus Iserlohn (Styroporkisten für Streunerchen) Eintrag 205 am: 03.11.2012 um 16:47
Liebe Leute von Cuxkatzen.de,

lieben Dank-auch im Namen der Streunerkatzen -für die tolle
Anleitung zum Bau der Winterkisten.

Hat alles super geklappt und 2 sind bereits aufgebaut.
Bleibt jetzt zu hoffen, dass sie auch genutzt werden.
Eine halbe Styroporkiste, quasi ein CATport dient als trockene Futterstelle.

Hat Spass gemacht sie zu bauen -vielen Dank für den Tipp!!
[ sehr gut sehr gut ]
versteckt Bearbeitungsmöglichkeit Beitrag löschen   |   kein Land angegeben


  Bettina aus Reutlingen (Struvitkristalle und Harnröhrenverschluss 2010) Eintrag 204 am: 14.10.2012 um 15:22
Vielen DANK für die Beste Seite wenns um Harngries geht!!! Nahzu lebebsrettend. Mein Kater Main Coon hatte im Frühjahr 2010 Gries und einen Harnröhrenverschluss. Ein Katheter wurde gelegt und gespült. Seitdem bekommt er morgens 5 Guardacid und abends 5 Allerdings wiegt er auch 8 Kilo und laut hersteller und TA ist das o.k. Am Morgen Nassfutter mit wasser verdünnt und am Abend Trofu aber mit viel viel Wasser. Futter nehme ich nur VET Concept und 2 mal die Woche noch rohes Rind. Was übrigens den urin sofort ansäuert ist Rinderleber. Den urin kotrolliere ich regelmäßig mit Stick (übrigens einfach kleines schäufelchen unter den po beim pinkeln) funktioniert prima :-) Seit 2 jahren ohne Rückfall
[ sehr gut sehr gut ]
versteckt Bearbeitungsmöglichkeit Beitrag löschen   |   kein Land angegeben

[  
Zeige    Beiträge per Seite,    zuerst 
  ]     [ Admincenter ]   [  Gästekarte  ]   [  Archiveinträge  ]
Durchschnittsbewertung: sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut sehr gut
Suche nach: 



Homepage  |  kostenloses Gästebuch © 2004-2017 www.Gaestebuchking.de